Wie kann ich der Umwelt helfen?

In unserem Land sorgt sich fast niemand um die CO2-Steigerung, das Austrocknen einiger Teile der Welt oder das Absterben einiger Tierarten. Die Bilder, die wir heute sehen, vergessen wir morgen mit einem neuen Smartphone oder etwas Essen aus der Theke, das wir sowieso zu Hause haben. Es ist auch ganz normal, sich hilflos in dieser konsumgetriebenen Welt zu fühlen. Niemand würde sein Leben wegen der Umwelt verändern, aber ein paar kleine Dinge für die Umwelt könnten wir alle machen:

Hier können Sie mehr über die Umwelt lesen.

Kaufen wir regional ein

Fast das ganze Essen könnte von der ganzen Welt importiert sein und erhöht, wegen des Transports, auch das CO2 in der Luft. Man könnte schon zu der Banane oder Ananas aus dem Ecuador greifen, aber besser ist es, Äpfel aus Deutschland zu nehmen. Auch Siegel auf den Produkten können Ihnen sagen, ob das Produkt nachhaltig, also Bio gemacht ist oder nicht.

Schmeißen wir weniger weg

In einer Studie ist bewiesen, dass fast jeder Mensch in Europa jedes achte Lebensmittel wegwirft. Umgerechnet sind das 82 Kilogramm Essen pro Person. Wer weniger Lebensmittel wegwirft, schont die Umwelt und spart auch Geld. Pro Jahr könnte man so circa 280 Euro an Lebensmitteln sparen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren

Besonders auf längeren Strecken ist es gut, mit Bus zu fahren. Der CO2 Ausstoß ist deutlich geringer beim Bus als bei dem Auto. Oder wenn Sie mit dem Auto fahren, dann suchen Sie sich einen Mitfahrer.

Vermeiden wir das “Standby”

Am besten ist es, wenn man Strom nur verbraucht, wenn man ihn auch benutzt. Jeder unnötige Watt des Standby-Status kostet ungefähr zwei Euro. Und am sparsamsten ist es, wenn man alle Geräte auf Vorschalten einstellt.

Elektromüll recyclen

Solch Schrott darf nicht in den normalen Müll. Und wenn man seinen Elektromüll zum Recycling bringt, kann man auch ein wenig verdienen. Wertvolle Edelmetalle aus Elektrogeräten können gut wiederverwertet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *